Verkehr

Im Verkehrswesen bin ich zuhause. Die Mobilität gehört zu unserer Gesellschaft, mit all ihren positiven und negativen Auswirkungen. Mein Ziel ist es die negativen Seiten so klein wie möglich zu halten ohne die positven Auswirkungen zu beschneiden.

 

Mobilität miteinander – nicht gegeneinander

Die Mobilität ist eine unserer wesentlichen Grundlagen unseres Wirtschaftssystems. Der private und öffentliche Verkehr müssen sich ergänzen und nicht konkurrenzieren.

 

Innovative Ideen …

In meinem Berufsleben trage ich aktiv mit innovativen Ideen dazu bei, das Verkehrsaufkommen umweltschonender und effizienter zu gestalten. Die bisherigen Methoden und Mittel sind für sich alleine ungenügend, zusammen mit Ideen wie Road Pricing, Multi-modaler Verkehrsinformation und Intelligenten Verkehrssystemen kommen wir zum Erfolg.

 

… nun politisch auch verwirklichen!

Politisch möchte ich nun dafür sorgen, dass solche Ideen auch verwirklicht werden können, da es ohne moderne Technologie nur noch langsam vorwärts gehen wird.

 

Mein eigenes Verkehrsleben gestalte ich mit fast allen möglichen Verkehrsmitteln:

  • Velo (entweder mit dem normalen oder mit meiner „Kutsche“)
  • Auto (mit 4 Kindern und/oder viel Material ein praktisches Gefährt)
  • Öffentlicher Verkehr
  • Rollerblades (in den letzten Jahren ein wenig reduziert)
  • Trottinett (das kann man überall mitnehmen)